El Dachla

File 371

Eine Siedlung mitten im Nichts – El Dachla in der Libyschen Wüste ist eine Oase wie aus dem Bilderbuch. Zwar ist die Wüsteninsel mit einer Entfernung von rund 500 Kilometern bis Luxor und 800 Kilometern bis nach Kairo eine der abgelegensten ihrer Art in Ägypten, dafür aber auch eine der sehenswertesten des Landes – und eine der mystischsten.
Ein bisschen erinnert El Dachla an eine Geisteroase: ihre beiden Hauptorte - Mut, das heutige touristische Zentrum El Dachlas, und Al Qasr, der islamisch geprägte Teil der Wüstenstadt - haben ihre einstigen Zeiten als blühende Handelsorte längst hinter sich gelassen und sind heute eher zu beschaulichen Wohnorten für Beduinen und Aussteiger geworden. Unterschiedlich große Teile der beiden Städte wurden im Laufe der Jahre verlassen, und so sind die nun unbewohnten Viertel zu Orten einer einmaligen und verzaubert wirkenden Atmosphäre geworden. Ein Besuch lohnt sich: die charakteristischen, leicht rosafarbenen Lehmfassaden der Stadt, die aus der Ferne schnell mit der Wüste verschmelzen, offenbaren bei einem Besuch eine bemerkenswerte Vielfalt an kunstfertigen Verzierungen und laden dazu ein, sich in den faszinierenden, labyrinthartigen Wegeswirrwarren El Dachlas zu verlieren.
Auch an kulturellen Schätzen aus der Pharaonen- und Römerzeit mangelt es in El Dachla nicht. Empfehlenswert ist nicht nur ein Besuch der reich dekorierten römischen Gräber und Mumien von El Muzawwaqa sowie der Tempelruine Deir El Hagar, sondern auch ein Kennenlernen der beduinischen Traditionen im ethnografischen Museum in Mut und im Dorf Bashendi. Wer einen besonders authentischen Einblick in den Lebensalltag der Wüstenbewöhner erhalten möchte, der kann in der Nähe von El Dachla auch in einem Bedouinen-Camp übernachten und sich in die Geheimnisse der hiesigen Völker einweisen lassen.
Eines der größten Highlights der Oase sind schließlich ihre vielen Thermalquellen, die eine bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebte Attraktion darstellen. Vor allem die sogenannte "Magische Quelle", deren zauberhafte Qualitäten vor allem darin liegen, dass auch 30°C warmes Wasser bei den in Dachla herrschenden Temperaturen noch als kühl erscheinen kann, und die Bir Al Gebel Quelle sind einen Besuch wert. Doch ganz gleich, wohin es Sie in El Dachla auch verschlägt – ägyptischer Charme und unvergessliche Erinnerungen sind Ihnen auf jeden Fall garantiert.